. . Startseite | Sitemap | Impressum | Kontakt

Aktuelles …

Qualifizierung zum Wertekommunikator

Kreisjugendring bietet zweiteilige Schulung an Wie können Werte im Schulunterricht, in der außerschulischen Jugendbildung oder in der Jugendarbeit vermittelt werden? Wodurch lassen sich Jugendliche zur Auseinandersetzung mit Wertvorstellungen begeistern? Wie geht man dabei methodisch attraktiv und zielgruppenorientiert vor? Für die Lernfelder der Wertekommunikation wurden vom Institut für Friedenspädagogik Tübingen e.V. spezifische Methoden entwickelt und im Schulunterricht und in der außerschulischen Jugendbildung erfolgreich erprobt. In zwei Abendkursen bietet der Kreisjugendring die …

Auftakt in Winnenden: „Lese Club“ für Kinder und Jugendliche

Zum Start des neuen „Lese Club“-Projektes in Winnenden laden die DITIB Moschee, die alevitische Gemeinde, die Stadt Winnenden und der Kreisjugendring Rems-Murr e.V. am 14. Oktober 2011 in die Stadtbücherei Winnenden ein.

Lernschwierigkeiten und Bildungsprobleme von Kindern mit Migrationshintergrund nicht ignorieren, sondern wahrnehmen, verstehen und aktiv angehen

Elternseminar in Kooperation mit dem Kreisjugendring Rems-Murr e. V. und der Akademie für sozialwissenschaftliche Innovation e. V. (ASI)

Elternseminar in Kooperation mit dem Kreisjugendring Rems-Murr e. V. und der Akademie für sozialwissenschaftliche Innovation e. V. (ASI) Im Rahmen des Projektes „Meslek kuvvettir – Ausbildung ist Stärke“ fand vom 30.09.2011 – 16.12.2011 das Elternseminar in der Schorndorfer Moschee statt. Ziel des Seminars war es, türkische Eltern stärker in den Bildungsprozess ihrer Kinder mit einzubeziehen. Täglich müssen sich Eltern mit ihren Kindern und den Schulanforderungen auseinandersetzen: Die Kinder verweigern zu …

„Triple V“ stellt zwei neue Seiten ins Netz

Das europäische Projekt des Kreisjugendrings Rems-Murr e.V. für Wertekommunikation „Triple V“ (Values versus Violence) ist ab sofort mit einer aufwendig gestalteten Inernetpräsentation online. Gleich zwei Internetseiten demonstrieren, was es konkret heißen kann, über Werte in Europa zu kommunizieren: Eine website richtet sich an Jugendliche, eine weitere speziell an Pädagogen und Eltern. Da die Projektpartner aus Deutschland, Großbritannien und Ungarn stammen, sind die Auftritte dreisprachig gestaltet.

Roadshow auf dem Straßenfest Alfdorf

Am 3. September befindet sich die Roadshow des Projekts Lebenslinien auf dem Alfdorfer Straßenfest. Wer also Lust hat sich auf bequemen Sitzkissen eine kurze Pause vom Fest zu gönnen, hat die Möglichkeit am Stand des KJR vorbeizuschauen und an Interviews zum Thema Werte teilzunehmen. Wir freuen uns auf eure Besuche.

Abenteuer Inklusion – Die Einbindung von Menschen mit Behinderung geht uns alle an

Kreisjugendring Rems-Murr vermittelte einen Fachvortrag und eigene Erlebnisse Es knistert und raschelt. Vorsichtig greifen die Vortragsgäste unter ihren Stuhl. Wie vom Moderator versprochen,  ertasten sie dort eine Papiertüte. Zaghaft befühlen die Finger den Inhalt. Sehen kann man nichts: Das Licht im Saal wurde für dieses kleine Experiment absichtlich gelöscht. Alle sind jetzt sozusagen „blind“. Zwischen 40 und 50 Menschen, die meisten Jugendarbeiter aus dem Großraum Stuttgart, stimmen sich auf diese …

Seite 20 von 33« Erste...10...1819202122...30...Letzte »

Featured Box