. . Startseite | Sitemap | Impressum | Kontakt

Freiwilliges Soziales Jahr

(M)Ein FSJ beim Kreisjugendring Rems-Murr e.V.

Wir, der KJR Rems-Murr e.V, sind der Zusammenschluss der kreisweiten verbandlichen Jugendarbeit und somit die jugendpolitische Interessensvertretung von ca. 70.000 Jugendlichen in 35 Jugendverbänden. Für Mitgliedsverbände und Öffentlichkeit wirken wir als vielseitige Servicestelle und als fachkompetenter Partner. Wir gestalten Jugendpolitik aktiv mit und führen eigene Projekte durch.

Darüber hinaus ist der KJR Rems-Murr e.V. anerkannter Träger für das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ).

Was ist ein FSJ?

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist ein Jahr, in dem junge Frauen und Männer (zwischen 16 und 26 Jahren) in einer sozialen Einrichtung arbeiten. Es ist die ideale Gelegenheit, etwas Praktisches zu tun, sich für andere Menschen zu engagieren und ein soziales Arbeitsfeld kennen zu lernen. Darüber hinaus kann die bildungs- und erfahrungsreiche Zeit im FSJ zur persönlichen Weiterentwicklung und Berufsorientierung genutzt werden. Einen Freiwilligendienst zeichnen die regelmäßigen Seminare aus, die neben der Arbeit in einer sozialen Einrichtung ein fester Bestandteil des Dienstes sind. Ein FSJ ist für diejenigen, die nach dem Schulabschluss Orientierung suchen, ihre Biographie bereichern oder sich für die Gesellschaft engagieren möchten.

Informationen zum FSJ:

  • Die Dauer beträgt in der Regel 12 Monate. Eine Verlängerung um weitere sechs Monate ist nach Absprache möglich.
  • Der Dienst beginnt in der Regel zum 01.September des Jahres.
  • Die Arbeitszeit beträgt 38,5 Std./Woche. Die Dienstzeiten sind in der jeweiligen Einsatzstelle geregelt. Je nach Einsatzstelle können die Dienstzeiten variieren.
  • Jahresurlaub beträgt 26 Arbeitstage bei einer FSJ Zeit von 12 Monaten.
  • Teilnahmepflicht an 25 Bildungstagen.
  • FSJ-Dienstleistende haben Anspruch auf Zahlung eines Taschengeldes, Verpflegungskostenzuschusses und auf einen Fahrtkostenzuschuss.
  • Nach Beendigung des FSJ ist die Ausstellung eines qualifizierten Arbeitszeugnisses möglich.

Welche Vorteile bringt ein FSJ?

  • Persönliche Fähigkeiten und Stärken kennenlernen, weiterentwickeln und neue erwerben.
  • Berufliche Orientierung sammeln.
  • Übergang zwischen Schule und Studium oder Berufseinstieg sinnvoll überbrücken.
  • Ein FSJ kann als Wartesemester für die Bewerbung auf einen Studienplatz geltend gemacht werden. Und kann in verschiedenen Studiengängen zu Sozialpunkten führen.
  • Ein Freiwilligendienst verbessert deine Chancen auf einen Ausbildungsplatz im pflegerischen, sozialen und pädagogischen Bereich, aber auch in vielen anderen Berufen.
  • Erweiterung des persönlichen Horizonts durch die Bildungsseminare.

Wir als Träger

Wir sind einer von 35 anerkannten Träger in Baden- Württemberg.

Als Träger sind wir dafür zuständig, zwischen den Beweggründen und Interessen der Freiwilligen und den Interessen und Anforderungen der Einsatzstellen zu vermitteln. Um das sicher zu stellen, werden Vereinbarungen zwischen dem Träger, der Einsatzstelle und den Freiwilligen geschlossen. Auch gehört die individuelle Betreuung der Freiwilligen sowie die Organisation und Durchführung der Seminare zu unseren Aufgaben.

Wir als Einsatzstelle

Neben unserer Funktion als Träger kann das FSJ auch bei uns im Kreishaus absolviert werden. Jährlich bieten wir zwei freie FSJ –  Stellen beim Kreisjugendring Rems- Murr e.V. an. Das Arbeitsfeld umfasst Veranstaltungsplanung und Veranstaltungsorganisation, konkrete Projektarbeiten, Bürotätigkeiten, Verleihbereich, Arbeiten am PC, Fahrdienste, Hausmeisterarbeiten und den Einsatz im Bereich der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Freizeiten.

Infos zur Bewerbung

Bitte sendet eure Bewerbung am besten direkt an die gewünschte Einsatzstelle. Alle Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit im Rems Murr Kreis sind potentiell als Einsatzstelle für ein FSJ möglich.

Hier findet ihr eine aktuelle Übersicht an Stellen unserer Einsatzstellen im Rems-Murr-Kreis.“

Bei der Bewerbung gilt Folgendes unbedingt zu beachten:
Das Sozialgesetzbuch (SGB III, § 344) schreibt vor, dass für Sie ein im Verhältnis sehr hoher Beitrag zur Arbeitslosenversicherung abgeführt werden muss, wenn Sie vier Wochen vor Beginn des FSJ/BFD sozialversicherungspflichtig arbeiten. Wir können deshalb Verträge nur eingehen, wenn Sie 4 Wochen vor Beginn keiner sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit nachgehen.

Download: „Das KJR FSJ ABC“ – [.pdf | 369kB]

Ansprechpartnerin für ein FSJ beim KJR Rems-Murr e.V. ist:

Anja Rosenstiel

FSJ_Förderer
„Unterstützt durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.“

Featured Box

  • Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder
    Der KJR greif Wünsche und Anregungen seiner Mitglieder auf, benennt Bedarfe im Lebensfeld Jugendlicher, und setzt diese in innovative Projekte um
  • Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten
    Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche
  • Verleih der Ringe Region Stuttgartdie Fairleiher
    Verleihangebote sind Teil unseres Services in der Region Stuttgart und umfassen viele Artikel für die Jugendarbeit
  • Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg
    Das Freizeit- und Schulungsheim in Murrhardt-Mettelberg bietet Jugendgruppen und Schulklassen einen idealen Raum für Gemeinschaft, Spiele, Lernen …
  • Fortbildungen der Jugendarbeit Fortbildungen der Jugendarbeit
    Qualifizieren, motivieren, engagieren dazu tragen unseren Fortbildungen in erheblichem Maße bei. Erfahrene ReferentInnen vermitteln Basics …
  • Freiwilliges Soziales Jahr Freiwilliges Soziales Jahr
    Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist ein Jahr, in dem junge Frauen und Männer (zwischen 16 und 26 Jahren) in einer sozialen Einrichtung arbeiten