. . Startseite | Sitemap | Impressum | Kontakt

„Was will ich werden?“ – 75 Traumberufekarten und Begleitheft

„Was will ich werden?“
75 Traumberufekarten und Begleitheft

Jugendliche am Ende der Schulzeit stehen mehr denn je vor der Frage „Welcher Beruf passt zu mir?“. Eine wichtige Rolle bei der individuellen Berufsorientierung spielen Lehrkräfte, Fachkräfte der Berufsberatung, Sozialpä-dagogen/Sozialpädagoginnen und natürlich Eltern.

Allen gemeinsam ist: Eine Antwort, welcher Beruf der richtige ist, fällt bei der Viel-zahl der Berufe und bei den vielfältigen Anforderungen nicht leicht.

Inhalt der Kartenbox (DIN A 6):

Der Kreisjugendring Esslingen e. V. hat deshalb die Traumberufekarten entwickelt, die mehr als 75 anerkannte Ausbildungsberufe mit ihren wichtigsten Merkmalen, Tätigkeiten und Anforderungen beschreiben. Dabei konnte er auf das Praxiswissen seiner Fachkräf-te zugreifen, die seit über fünf Jahren im Übergang Schule-Ausbildung-Beruf tätig sind. Auf der Vorderseite der Karten sind Berufsbezeichnung und Berufsfeld sowie die wich-tigsten Tätigkeitsmerkmale als Berufe Icons dargestellt. Auf der Rückseite sind ausge-wählte Tätigkeiten in den Berufen beschrieben und die in diesen Berufen wichtigsten Stärken. Neben dem Stern stehen besondere Anforderungen, die der Beruf hat, z.B. Schichtarbeit oder dass man schwindelfrei sein muss.

Inhalt des Begleitheftes:

Im Begleitheft sind 20 Methoden zur Arbeit mit den Traumberufekarten beschrieben so-wie die dazugehörigen Kopiervorlagen enthalten.

Einsatz:

Die Traumberufekarten sind ein spielerisches Werkzeug, um das Wissen über Ausbil-dungsberufe zu erweitern. So können Jugendliche und Schüler, die vor der Berufswahl stehen, sich verschiedene Berufsfelder bzw. Berufe erarbeiten und die Anforderungen dieser Berufe mit den eigenen Stärken und Interessen abgleichen. Als Ergebnis können individuelle Antworten auf die Frage „Welcher Beruf passt zu mir?“ gefunden und die eigenen Berufswünsche konkretisiert werden.

Zielgruppe/Käufer:

Für alle, die mit Berufsorientierung zu tun haben, sind diese innovativen Karten eine hilfreiche und praxiserprobte Unterstützung. Sie helfen, Jugendliche durch den Dschungel der Möglichkeiten und zum passenden Beruf zu führen.

  • Lehrkräfte, die berufsorientierenden Unterricht geben
  • Berufsberater/-innen der Agentur für Arbeit
  • Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen und Ehrenamtliche, die mit Jugendlichen im Themenfeld „Berufsorientierung“, Übergang Schule-Ausbildung-Beruf arbeiten
  • Eltern von Jugendlichen vor dem Schulabschluss
  • Jugendliche

Für Schulen und die Berufsberatung empfiehlt sich die Anschaffung der Traumberufekarten in größeren Stückzahlen, damit im Klassenverband bzw. in Orientierungsseminaren gearbeitet werden kann.

Bestellmöglichkeit

Das Set besteht aus 2 Elementen: einer Box mit 75 Traumberufekarten sowie einem Be-gleitheft für Fachkräfte im Arbeitsfeld Übergang Schule-Ausbildung-Beruf und Eltern. Die Karten können aber durchaus auch ohne das Heft verwendet werden.

Die Traumberufkarten Sie im Kreishaus der Jugendarbeit bestellen. Entweder telefonisch unter der 07191/9079-0 oder per eMail.

Kontakt-Info

Featured Box

  • Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder
    Der KJR greif Wünsche und Anregungen seiner Mitglieder auf, benennt Bedarfe im Lebensfeld Jugendlicher, und setzt diese in innovative Projekte um
  • Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten
    Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche
  • Verleih der Ringe Region Stuttgartdie Fairleiher
    Verleihangebote sind Teil unseres Services in der Region Stuttgart und umfassen viele Artikel für die Jugendarbeit
  • Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg
    Das Freizeit- und Schulungsheim in Murrhardt-Mettelberg bietet Jugendgruppen und Schulklassen einen idealen Raum für Gemeinschaft, Spiele, Lernen …
  • Fortbildungen der Jugendarbeit Fortbildungen der Jugendarbeit
    Qualifizieren, motivieren, engagieren dazu tragen unseren Fortbildungen in erheblichem Maße bei. Erfahrene ReferentInnen vermitteln Basics …
  • Freiwilliges Soziales Jahr Freiwilliges Soziales Jahr
    Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist ein Jahr, in dem junge Frauen und Männer (zwischen 16 und 26 Jahren) in einer sozialen Einrichtung arbeiten
  • Meldestelle ‚respect!‘Die Meldestelle 'respect!' bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.
    Die Meldestelle ‚respect!‘ bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.