. . Startseite | Sitemap | Impressum | Kontakt

Aktuelles …

Start des Modellprojekts „Lebenslinien“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Kreisjugendrings, wir freuen uns nach intensiver Vorarbeit auf den offiziellen Start des Modellprojekts „Lebenslinien“. Beigefügte Projektbeschreibung will Sie/Euch neugierig auf „Lebenslinien“ machen.

Infomail

Heute erreichte uns vom KJR Meißen e.V. die untenstehende Bitte. Uns ist es ein wichtiges Anliegen den KJR Meißen e.V. aus der Ferne zu unterstützen. Denn Jugendarbeit bereitet u.a. die Jugendlichen von heute auf die Zukunft von morgen vor. Sie hat einen wichtigen Stellenwert und sollte fester Bestandteil der Infrastruktur in jedem Bundesland sein und bleiben.

Die Macht der Worte

Donnerstag 11. März,  20:00 Galerien für Kunst und Technik, Schorndorf, Arnoldstr.1 Reportagen von Peace Counts und ihre Entstehung:  auf neue Art erzählt von Tilman Wörtz (Agentur Zeitenspiegel) und Soran Assef (FigurenTheater Phönix). Ergänzt durch den Dokumentarfilm „Die Macht der Worte – mit einem Geschichtenerzähler durch die Elfenbeinküste“.

Nordirland – Der kalte Frieden

23. Februar,  20:00 Moschee  Merkez-Camii , Schorndorf, Hammerschlag 20 Podiumsgespräch und Beamershow mit dem ehemaligen nordirischen Untergrundkämpfer Joe Doherty und  Peace Counts-Fotograf  Uli Reinhardt, Agentur Zeitenspiegel Thema: Frieden machen im Spannungsfeld zwischen Religion und Extremismus 24. Februar, 20:00 Kulturhaus Schwanen, Waiblingen Podiumsgespräch und Beamershow mit dem ehemaligen nordirischen Untergrundkämpfer Joe Doherty und Uschi Entenmann, Agentur Zeitenspiegel. Musikalische Begleitung Michael Davis Thema:.Wie man Frieden macht. Der Nordirlandkonflikt und der Weg zur …

Newsletter 1/2010

Liebe Leserinnen und Leser, es ist wieder soweit. Unser erster Newsletter im neuen Jahr ist fertig und liefert Euch wieder aktuelle Informationen aus dem Kreishaus und weit darüber hinaus. Beispielsweise möchten wir auf die friedenspädagogische Ausstellung „Peace Counts“ in Schorndorf aufmerksam machen. Ein spezielles Highlight: In zwei Podiumsgesprächen konnten wir den ehemaligen nordirischen Untergrundkämpfer, IRA-Aussteiger und jetzt Sozialarbeiter Joe Doherty verpflichten. Das verspricht sehr spannend zu werden und könnte ganz …

Fachtag Jugendsexualitäten

Jugendliche stehen heute in ihrer Auseinandersetzung mit Sexualität vor neuen Herausforderungen und Möglichkeiten – nichts ist selbstverständlich, vieles ist möglich. Die Vielfalt der insichtbaren Geschlechtsidentitäten und sexuellen Orientierungen kann ebenso zur Überforderung werden wie eine Grundlage für ein zufriedenes Leben sein.

Seite 69 von 78« Erste...102030...6768697071...Letzte »

Featured Box

  • Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder
    Der KJR greif Wünsche und Anregungen seiner Mitglieder auf, benennt Bedarfe im Lebensfeld Jugendlicher, und setzt diese in innovative Projekte um
  • Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten
    Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche
  • Verleih des Kreisjugendring Rems-Murr e.V.Verleih
    Verleihangebote sind Teil unseres Services in der Region Backnang und umfassen viele Artikel für die Jugendarbeit
  • Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg
    Das Freizeit- und Schulungsheim in Murrhardt-Mettelberg bietet Jugendgruppen und Schulklassen einen idealen Raum für Gemeinschaft, Spiele, Lernen …
  • Fortbildungen der Jugendarbeit Fortbildungen der Jugendarbeit
    Qualifizieren, motivieren, engagieren dazu tragen unseren Fortbildungen in erheblichem Maße bei. Erfahrene ReferentInnen vermitteln Basics …
  • Freiwilliges Soziales Jahr Freiwilliges Soziales Jahr
    Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist ein Jahr, in dem junge Frauen und Männer (zwischen 16 und 26 Jahren) in einer sozialen Einrichtung arbeiten
  • Meldestelle ‚respect!‘Die Meldestelle 'respect!' bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.
    Die Meldestelle ‚respect!‘ bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.