. . Startseite | Sitemap | Impressum | Kontakt

Informationen für die Presse

  • Der Kreisjugendring Rems-Murr e. V. ist der Zusammenschluss von Jugendorganisationen und Verbänden, die im Rems-Murr-Kreis in der Jugendarbeit tätig sind. Die Mitglieder des Kreisjugendrings setzen sich zusammen aus zur Zeit 35 Jugendorganisationen und –verbänden, plus weiteren 5 Jugendringen, in denen wiederum 112 Vereine organisiert sind. Damit vertritt der Kreisjugendring insgesamt 84.096 Jugendliche und junge Erwachsene unter 27 Jahren im Kreis.
  • Den Mitgliedsverbänden, sowie den haupt- und ehrenamtlichen Jugendleitern und Jugendleiterinnen bietet der Kreisjugendring ein breites Beratungs- und Serviceangebot an. Dabei kann sich der KJR auf einen Stamm von ca. 150 Ehrenamtlichen, sowie auf 30 hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stützen.
  • Im regionalen, sowie auch im europäischen Kontext führt der Kreisjugendring auch eigene Projekte durch. Dies insbesondere in den Feldern „Werteentwicklung und Gewaltprävention“, „Integration“, „Partizipation“, „Übergang Schule-Beruf“ und im Bereich „Handicap und Inklusion“.
  • Als Konsequenz des Amoklaufs von Winnenden und Wendlingen im Jahr 2009 initiierte der Kreisjugendring ein internationales Werteprojekt, mit Partnern in Großbritannien, Nordirland und Ungarn.

Pressemitteilungen

Pass.Worte. – Ein ganz besonderes Stück

Vom 06.-09.02. war das Theaterstück „Pass.Worte.“ zu Gast in Weissach i.T. – Ein ganz besonderes Stück – auf zahlreichen Ebenen. Aufgeführt wird es in einem Schiffscontainer, der eigens für das Stück zu einem kleinen Theaterhaus umgebaut wurde. „Pass.Worte.“ erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der aus Afghanistan nach Deutschland geflohen ist. Ein Stück das unter die Haut geht. „Ich wollte gar nicht weg“ – mit diesem Satz beginnt die 45-minütige …

Der Wäschemeister macht seine Arbeit top

Der gehandicapte Moritz nimmt an einem Pilotprojekt des Kreisjugendrings teil und absolviert ein Freiwilliges Soziales Jahr. Moritz ist ein fröhlicher junger Mann. Jedem, der ihm begegnet, zaubert er ein Lächeln ins Gesicht. Seit einiger Zeit erprobt er sich im Arbeitsleben, und das ist für ihn nicht ganz so einfach wie für andere seines Alters, denn er hat das Downsyndrom. Text von Simone Schneider-Seebeck. BACKNANG. Seit mittlerweile fast 15 Monaten nimmt …

Jahreshauptversammlung – Inklusion und Vielfalt

Der Kreisjugendring blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück: Das barrierefreie Freizeit- und Schulungsheim in Mettelberg wurde in 2015 von insgesamt 64 Gruppen und 1900 Personen genutzt. Allerdings muss es saniert werden: Der Landkreis wird die Arbeiten im Rahmen des kreisweiten Klimaschutzprogramms unterstützen. Ein wichtiges Thema des  Kreisjugendrings: Inklusion. In einem Projekt arbeiteten ein Jugendlicher mit und eine Jugendliche ohne Behinderung ein Jahr lang gemeinsam in einem freiwilligen Dienst à zwei …

Jahreshauptversammlung – Landrat würdigt Jugendarbeit im Landkreis

Die diesjährige Jahreshauptversammlung  des Kreisjugendring Rems-Murr e.V. (KJR) stand ganz unter dem Eindruck der Neuwahlen des Vorstands, des Freizeit- und Schulungsheims Mettelberg und dem Themenbereich Inklusion und Vielfalt. Die gute Nachricht gleich im Vorfeld – der KJR darf sich freuen auch weiterhin mit dem bewährten Vorstand bestehend aus dem 1. Vorsitzenden Lars Piechot, der 2. Vorsitzenden Didem Senol und dem Schatzmeister Marcus Lenz weiterzuarbeiten. Dieser wurde unter Moderation von Gerhard …

Eine temporeiche, kurze Aufführung

Junge Winnender Aleviten und Haselsteinschüler spielen „Europa“ in Anlehnung an „Andorra“ von Max Frisch. So schnell kann eine bunte vielfältige Gesellschaft entstehen: Farbe bekennen, mit Farben um sich werfen, und fertig ist das Werk. Im Theater geht das: Die Jugendlichen der Haselsteinschule und der alevitischen Gemeinde bauten in einer knappen halben Stunde ihr eigenes Europa. „Blau, blau, blau sind alle meine Kleider“, singt ein Mädchen mit langen Haaren und Engelsblick …

Bunt Statt Braun – Award 2016

Unter dem Titel „Bunt statt Braun Award 2016“  werden Newcomerbands, Künstler und Künstlerinnen aufgerufen, ihren Song gegen Ausgrenzung, Rassismus und Gewalt – für Vielfalt, Toleranz und Respekt einzusenden. Eine Jury aus Musikern, Wettbewerbspaten und Veranstaltern der weithin bekannten Jugendkulturwoche „Bunt statt Braun“ nominiert die „Besten 8“ der sich bewerbenden Bands. Diese Acht präsentieren ihren Song live beim Finale am 18.November 2016 im Kulturhaus Schwanen in Waiblingen. Der von der Jury …

Seite 1 von 1212345...10...Letzte »

Featured Box