. . Startseite | Sitemap | Impressum | Kontakt

Informationen für die Presse

  • Der Kreisjugendring Rems-Murr e. V. ist der Zusammenschluss von Jugendorganisationen und Verbänden, die im Rems-Murr-Kreis in der Jugendarbeit tätig sind. Die Mitglieder des Kreisjugendrings setzen sich zusammen aus zur Zeit 35 Jugendorganisationen und –verbänden, plus weiteren 5 Jugendringen, in denen wiederum 112 Vereine organisiert sind. Damit vertritt der Kreisjugendring insgesamt 84.096 Jugendliche und junge Erwachsene unter 27 Jahren im Kreis.
  • Den Mitgliedsverbänden, sowie den haupt- und ehrenamtlichen Jugendleitern und Jugendleiterinnen bietet der Kreisjugendring ein breites Beratungs- und Serviceangebot an. Dabei kann sich der KJR auf einen Stamm von ca. 150 Ehrenamtlichen, sowie auf 30 hauptamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stützen.
  • Im regionalen, sowie auch im europäischen Kontext führt der Kreisjugendring auch eigene Projekte durch. Dies insbesondere in den Feldern „Werteentwicklung und Gewaltprävention“, „Integration“, „Partizipation“, „Übergang Schule-Beruf“ und im Bereich „Handicap und Inklusion“.
  • Als Konsequenz des Amoklaufs von Winnenden und Wendlingen im Jahr 2009 initiierte der Kreisjugendring ein internationales Werteprojekt, mit Partnern in Großbritannien, Nordirland und Ungarn.

Pressemitteilungen

Comics als Brücke zwischen Menschen mit und ohne Behinderung

Mit einer eigenen Comic-Serie beschreitet das Kreisjugendring-Projekt „Abenteuer Handicap“ einen neuen Weg, um das Thema „Behinderung“ breiter in die öffentliche Wahrnehmung zu bringen. Am vergangenen Samstag wurde die erste Reihe der Comic-Strips  im Fellbacher Jugendzentrum der Öffentlichkeit vorgestellt. In den gezeichneten Geschichten geht es um eine WG, in der drei Menschen mit Behinderung und ein „Bufdi“, ein junger Mann, der den Bundesfreiwilligendienst ableistet,  zusammen leben. Gemeinsam stellen sich die vier …

Von Mädchen für Mädchen gemacht

Das Kreishaus der Jugendarbeit und der Arbeitskreis Mädchenarbeit im Landkreis legen druckfrisch den achten „Mädchenkalender“ auf Die Spannung war groß: Im frisch renovierten Jugendzentrum in Rudersberg saßen mehr als dreißig Mädchen und warteten ungeduldig darauf, das Ergebnis ihrer Arbeit, ihr Werk, ihr Produkt, „ihren“ Kalender endlich richtig in Händen zu halten. Bislang kannten sie ihn nur vom Bildschirm. Wie wird er aussehen, gedruckt und geheftet? Wie wird die grüne Farbe …

Die weise Frau Nathan und das dreigliedrige Schulsystem

Wenn Kinder und Jugendliche der Alevitischen Gemeinde Winnenden sich unter der Inszenierung der türkischstämmigen Autorin Ruhsar Aydogan an eine Neuinszenierung von Lessings „Nathan der Weise“ machen, dann darf man auf Überraschungen gespannt sein. Und die gab es tatsächlich zur Genüge, bei der Premiere am vergangenen Dienstag in Fellbach. Schon beim Auftritt der Hauptperson ging es los: Nathan zeigte sich nämlich als Frau. Sehr schön, sehr reich und sehr gerecht ist …

Hilfe bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz

Für alle Jugendlichen im Rems-Murr-Kreis, die gerade ihren Hauptschulabschluss geschafft, aber noch keinen Ausbildungsplatz haben, bietet der Kreisjugendring Rems-Murr e.V. ein zweiwöchiges Unterstützungstraining an. Unter dem Titel „Sommerkolleg als Brücke in Ausbildung“ werden Ausbildungsplatzsuchende fit für den Einstieg ins Berufsleben gemacht. Das Seminar vermittelt wertvolle und praktische Tipps für angehende Azubis. Das Angebot richtet sich auch an Schülerinnen und Schüler, die keinen Abschluss erreichen konnten, sowie an jene, die eine …

Die „Abenteuer Handicap-WG“ im Comicstrip

Drei Menschen mit Behinderung und ein „Bufdi“ leben in einer WG und nehmen sich vor, die ganz normalen Problemchen des Alltags gemeinsam zu meistern –  das ist das Grundgerüst für eine neue Serie von Comicstrips, die am kommenden Samstag der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Die Ideen für die Comicstreifen wurden im Projekt „Abenteuer Handicap“ des Kreisjugendrings Rems-Murr entwickelt. Sie gehen zurück auf reale Alltagserfahrungen von Menschen mit Behinderungen und deren ebenso …

Abschlussveranstaltungen der Kompetenzwerkstatt

  Etwa 50 Jugendliche ab Klasse 7 haben in diesem Jahr die Kompetenzwerkstatt des Kreisjugendrings Rems-Murr durchlaufen. Am Abschlussabend zeigen sie in der Veranstaltung von und für Jugendliche, was die Kompetenzwerkstatt für sie gebracht hat. Sie geben Antworten auf die Fragen: Was sind meine Interessen, Stäken, Ziele, Werte…? Im zweiten Schritt stellen sie Ihr Projekt vor, das sie im Rahmen der Kompetenzwerkstatt ausgedacht, durchgeführt und reflektiert haben. Alle Schülerinnen und …

Seite 5 von 10« Erste...34567...10...Letzte »

Featured Box