. . Startseite | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt

Café Babel – Interkulturelle Theaterperformance

Am kommenden Mittwoch, den 8.6., 19.00 Uhr, hat die vom Schwanen, dem Kreishaus der Jugendarbeit Rems-Murr und der freien bühne stuttgart getragene Theaterproduktion „Café Babel“ Premiere. Es folgen weitere Aufführungen in Waiblingen und in Stuttgart.

IN Syrien trafen sich die Männer im Kaffeehaus, um Geschichten zu erzählen. Mit „Café Babel“ machen sie jetzt Station in Waiblingen. Zusammen mit jungen Menschen aus der Region erzählen sie – vom Leben. Im Wirrwarr von Kulturen und Schicksalen finden sie in der Kunst eine gemeinsame Sprache.

Probensprachen waren Arabisch, Deutsch und Englisch. Aufführungssprache ist, außer bei den Songs, Deutsch. Menschen aus 8 Nationen, Flüchtlinge, Migranten, Sehr-lang-Hiesige, Menschen mit Behinderung, ohne Behinderung von 11 bis 24 Jahren verband der Wunsch, Theater zu spielen. Eigene Geschichten zu erzählen. Das Leben und den Alltag spielend auszudrücken, zu umranken, zu variieren.

Wir bitten um Ankündigung. Die Premiere ist ausverkauft, für alle anderen Vorstellungen gibt es noch Karten.  Zum Erleben und Berichten sind Sie herzlich eingeladen! (Pressekarten für die Premiere gibt es noch.) Unten die Daten, im Anhang Probenbilder, die frei sind, gemacht von Maor Waisburd. Und auch ein Editorial zur zeitgeschichtlichen Einordnung des Unternehmens.

Kulturhaus Schwanen
Winnenderstr. 4
71334 Waiblingen

freie bühne stuttgart, Kreishaus der Jugendarbeit Rems-Murr und Kulturhaus

Schwanen präsentieren:

Café Babel. Das neue Konzept-Kaffeehaus
macht Station im Kulturhaus Schwanen

Interkulturelle Theaterperformance von Jugendlichen
und jungen Erwachsenen von 12 bis 30 Jahren mit bzw. ohne
Flucht- oder Migrationshintergrund, mit oder ohne Behinderung

Premiere: Mi 8. Juni 2016, 19:00 Uhr

Weitere Aufführungen:
Do 09. Juni, 19:00 Uhr
Sa 11. Juni, 19:00 Uhr
So 12. Juni, 16:00 Uhr

Was möchtest du erzählen? –
Die Leute sollen erfahren, wie wir hierhergekommen sind.

Was interessiert dich? –
Warum sagen die Leute, dass der Islam kalt und herzlos sei?

An was denkst du? –
Ich habe ein Bild im Kopf…es ist immer da.

Was willst du? –
Ich möchte, dass die Menschen hier verstehen, wie es uns hier geht.

Was siehst du? –
Es gibt etwas Unverwüstliches in mir, dass mich beschützt.

Wenn die Zuschauer im Saal des Kulturhaus Schwanen an kleinen Kaffeehaustischen sitzen und auf den Beginn der interkulturellen Theaterperformance warten, sind sie schon mittendrin.

Mit der professionellen Unterstützung von Ismene Schell, künstlerische Leiterin der freien bühne stuttgart, dem syrischen Regisseur und Schauspieler Fadi Al-Sabbagh und der Gesangspädagogin Jenny Sprenger- Müller haben 30 Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 11 und 24 Jahren aus acht Nationen in den letzten fünf Monaten eigene Geschichten, Ideen und Musikstücke in Szene gesetzt.

Die Theaterproduktion bedient sich ohne Vorbehalte aus der großen Theaterkiste: Clownstheater, Monodrama, Choreografie, (Chor-) Gesang, Rezitation, Performance.

Die jungen Künstlerinnen und Künstler sind schon in der Manege, unsichtbar. Noch wartet das Publikum gespannt, wo der Abend gezündet wird. Wer wird spielen und wer wird zuschauen? Die Szenen entstehen in unmittelbarer Nähe zum  Publikum. Emotionen springen über. Das „Café“ durchläuft im Laufe des Abends mehrere Metamorphosen, dehnt sich aus, zieht sich zusammen, wird zum Festsaal, zum Kontakthof, zur Flüchtlingsunterkunft, zur Wüste, zum persönlichen Raum, in dem der Zuschauer mit seinen eigenen Gefühlen, Gedanken und Urteilen in Berührung kommt.

Konzept und Spielleitung: Ismene Schell, Fadi Al-Sabbagh, Jenny Sprenger-Müller

Ideen und Darstellung: Jugendliche und junge Erwachsene aus Waiblingen, Weinstadt, Fellbach, Stuttgart und aus den umliegenden Flüchtlingsunterkünften

Produktionsleitung: Cornelius Wandersleb, Petra Klaiber
Technik: Bertold Becker, Hanno Schupp

Eintritt: Schüler 5.- / in Gruppen 4.- / Erwachsene 8.- / Leute mit wenig Geld 1.-
Kartenreservierung: T.: 07151 5001 1674 oder kulturhaus-schwanen@waiblingen.de
Weitere Infos: T.: 07151-5001-1660

Demokratie.Leben_mitFoerderzusatz_RZ

Featured Box

  • Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder
    Der KJR greift Wünsche und Anregungen seiner Mitglieder auf, benennt Bedarfe im Lebensfeld Jugendlicher, und setzt diese in innovative Projekte um
  • Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten
    Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche
  • Verleih des Kreisjugendring Rems-Murr e.V.Verleih
    Verleihangebote sind Teil unseres Services in der Region Backnang und umfassen viele Artikel für die Jugendarbeit
  • Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg
    Das Freizeit- und Schulungsheim in Murrhardt-Mettelberg bietet Jugendgruppen und Schulklassen einen idealen Raum für Gemeinschaft, Spiele, Lernen …
  • Fortbildungen der Jugendarbeit Fortbildungen der Jugendarbeit
    Qualifizieren, motivieren, engagieren dazu tragen unseren Fortbildungen in erheblichem Maße bei. Erfahrene ReferentInnen vermitteln Basics …
  • Freiwilliges Soziales Jahr Freiwilliges Soziales Jahr
    Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist ein Jahr, in dem junge Frauen und Männer (zwischen 16 und 26 Jahren) in einer sozialen Einrichtung arbeiten
  • Meldestelle ‚respect!‘Die Meldestelle 'respect!' bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.
    Die Meldestelle ‚respect!‘ bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.