. . Startseite | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt
  1. Kreisjugendring
    Rems-Murr e.V.

    Der Zusammenschluss der verbandlichen Jugendarbeit im Rems-Murr-Kreis – Servicestelle und fachkompetenter Partner für Mitglieder und Öffentlichkeit
    zum Kreisjugendring

  2. Kreisjugendamt

    Der FB Jugendarbeit sichert und entwickelt infrastrukturelle Angebote für die Jugendlichen im Rems-Murr-Kreis
    zum Fachbereich

  3. Jugendagentur
    Rems-Murr

    Erfahrene Fachkräfte beraten Jugendliche und bieten praktische Hilfe beim Übergang von der Schule in den Beruf
    zur Jugendagentur

  • Willkommen auf jugendarbeit-rm.de

  • Wir sind zuständig: Das Kreishaus der Jugendarbeit kümmert sich um alle Belange von Jugendlichen
  • Wir arbeiten kooperativ: Unsere Stärke ist die Zusammenarbeit zwischen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Wir denken vernetzt: Wir knüpfen fachliche, räumliche und politische Netzwerke und gehen vielfältige Kooperationen ein
  • Wir wirken praktisch: Wir unterstützen junge Menschen im Rems-Murr Kreis. Wir beraten und begleiten und wir setzen Projekte um

Aktuelles …

Kino/Filmvorführungen am Do., den 19.07. im BIZE, Weissach im Tal

Das BIZE Weissach im Tal, zeigt am Donnerstag, den 19. Juli – 3x Filme für jeweils 4€ Eintritt. Organisiert wurde das ganze vom Jugendgremium der Partnerschaft für Demokratie Weissacher Tal und Althütte. Zu den Filmen: Um 15.30 Uhr kommt die neue,Verfilmung des Kinderbuchs von Michael Ende „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“. Dauer: 110 Min., FSK: ohne Altersbeschränkung, empf. ab 8 Jahren Als der Postbote eines Tages ein falsch adressiertes …

Afghanische Küche zur Fußball WM

Zum WM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft am 17. Juni 2018 lud die Jugend der Neuapostolischen Kirche des Weissacher Tals geflüchtete Jugendliche aus Auenwald, Weissach im Tal, Allmersbach und Backnang zum gemeinsamen Fussball schauen ein. Mit dieser Aktion wollten die Jugendlichen die so oft zitierte und leider etwas in Vergessenheit geratene Willkommenskultur mal wieder in den Mittelpunkt stellen und durch das gemeinsame kochen, Fussball schauen und mitfiebern zwanglose Kontakte auf- oder auch …

Das BIZE rockt für einen sozialen Zweck

Wer einen facettenreichen und stimmungsvollen Abend erleben wollte, besuchte am 8.6.2018 das Bildungszentrum Weissacher Tal. Dort wurde vom dortigen Seminarfach im Verbund mit dem Arbeitskreis ,,Schule ohne Rassismus“ ein Benefizkonzert auf die Beine gestellt, welches als rundum gelungen bezeichnet werden kann. Das gut besuchte Konzert bot eine abwechslungsreiche Show verschiedener Bands, namentlich „No Diggity“, einer Lehrerband und der integrativen Band „The Cool Chickpeas“, die sich mit ihren rockigen Covers perfekt …

Stellenausschreibung: Sozialpädagogische Fachkraft oder Mitarbeiter(in) – 50 % – Project „Weltcafé“

Wir sind ein langjähriger Träger pädagogischer, therapeutischer und sozialer Dienste im Raum Backnang und suchen für unser Projekt „Weltcafé“ möglichst zum Beginn 01.07.2018 eine Sozialpädagogische Fachkraft oder Mitarbeiter(in) mit vergleichbarer Qualifikation mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 50 % (3 Jahre befristet auf die Dauer der Projektlaufzeit). Ihre Aufgaben: Konzeptionelle Entwicklung, Organisation und Koordination der Angebote für Geflüchte-te und andere Menschen mit Migrationshintergrund sowie für in diesem Aufgabenfeld Engagierte Zusammenarbeit mit …

Zwischen den Zeilen lesen – Das Verhalten von geflüchteten Kindern und Jugendlichen richtig deuten

Eine Schulung für Ehrenamtliche aus allen Bereichen der Geflüchtetenhilfe Geflüchtete Menschen sind vor eine Vielzahl von Herausforderungen und Aufgaben gestellt. Dazu kommt die emotionale Belastung, die eine Flucht mit sich bringt, und die sich auf unterschiedlichste Weise äußern kann. Ehrenamtliche aus der Geflüchtetenhilfe leisten einen fundamentalen Beitrag um geflüchteten Menschen beim Ankommen und dem Zurechtfinden in der neuen Gesellschaft zu helfen. Besondere Herausforderungen kann hier der Umgang mit Kindern bergen. …

FriedensKulturFest am Friedenspfahl – 28. Juli 2018

Inspiriert durch die Aktionen und die Einweihung des Friedenspfahls bei der Begegnung am Brüdenbach im Mai 2017, ist eine neue Idee entstanden. Geplant ist ein Friedenskulturfest auf der Wiese zwischen Unterbrüden und Unterweissach, direkt beim Friedenspfahl. Wir, Michaela und Volker Genthner, Petra Klinger und Angelika Roth (Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald und Kreisjugendring Rems-Murr e.V.) planen in Kooperation mit den Gemeinden Auenwald und Weissach im Tal und Ihnen ein Fest am Friedenspfahl …

Seite 1 von 8112345...102030...Letzte »

Featured Box

  • Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder
    Der KJR greif Wünsche und Anregungen seiner Mitglieder auf, benennt Bedarfe im Lebensfeld Jugendlicher, und setzt diese in innovative Projekte um
  • Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten
    Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche
  • Verleih des Kreisjugendring Rems-Murr e.V.Verleih
    Verleihangebote sind Teil unseres Services in der Region Backnang und umfassen viele Artikel für die Jugendarbeit
  • Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg
    Das Freizeit- und Schulungsheim in Murrhardt-Mettelberg bietet Jugendgruppen und Schulklassen einen idealen Raum für Gemeinschaft, Spiele, Lernen …
  • Fortbildungen der Jugendarbeit Fortbildungen der Jugendarbeit
    Qualifizieren, motivieren, engagieren dazu tragen unseren Fortbildungen in erheblichem Maße bei. Erfahrene ReferentInnen vermitteln Basics …
  • Freiwilliges Soziales Jahr Freiwilliges Soziales Jahr
    Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist ein Jahr, in dem junge Frauen und Männer (zwischen 16 und 26 Jahren) in einer sozialen Einrichtung arbeiten
  • Meldestelle ‚respect!‘Die Meldestelle 'respect!' bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.
    Die Meldestelle ‚respect!‘ bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.