. . Startseite | Sitemap | Impressum | Kontakt

Aktuelles …

U 18 Wahl – Kreisjugendring organisiert Wahllokale in Waiblingen und Fellbach

Bundesweit fand am Freitag den 18.09. die U 18 Bundestagswahl statt. U18 ist das Pendant zur Bundestagswahl. Bis zu neun Tagen vor der echten Wahl durften bundesweit alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren ihre Stimme abgeben und zwar unter nur leicht veränderten Bedingungen. Die Kinder und Jugendlichen erhielten einen zur Bundestagswahl identischen Stimmzettel, wobei nur die Zweitstimme ausgewertete wurde. Auch in der Zeppelinschule in Fellbach und der Stauferschule in …

Newsletter 01/2009

Liebe Leserinnen und Leser, heute erhaltet Ihr/ erhalten Sie von uns den ersten Prototypen des Kreishaus–Newsletters. Künftig möchten wir allen Interessierten einen Newsletter aus dem Kreishaus der Jugendarbeit zur Verfügung stellen. Dieser wird den herkömmlichen Rundbrief ergänzen und ca. in einem 6-Wochen–Rhythmus über Aktuelles informieren. Die Informationen stehen auch auf unserer Website und können ergänzend oder alternativ auch als RSS-Feed abonniert werden. Wir laden Euch/ Sie herzlich ein, unser neues …

Pünktlich zum Schuljahresbeginn: Der neue Mädchenkalender 2009/2010 ist da!

Der Schuljahreskalender von Mädchen für Mädchen Mädchen aus dem ganzen Rems-Murr-Kreis waren die vergangenen Monate fleißig am kreieren, Layout gestalten und Fotos auswählen. In Jugendhäusern, Mädchengruppen und Schulen erarbeiten Mädchen die Inhalte für die Neuauflage des Mädchenkalenders, einem Projekt des Kreishauses der Jugendarbeit. Die diesjährige Ausgabe des Mädchenkalenders ist jetzt noch attraktiver: Mehr Seiten und ein weiter reichendes Kalendarium (über das Schuljahr 2009/2010 hinaus bis 31.12.2010!). Für nur 3,50 Euro …

Bunt statt Braun 2009

Bunt statt Braun – Die Fünfte Die Veranstaltergemeinschaft ist froh und auch ein wenig stolz, dass die Jugendkulturwoche zu einer festen Instanz in Waiblingen und dem Rems-Murr-Kreis geworden ist.

Anfrage an die KandidatInnen für das Regionalparlament

Sie kandidieren für das Regionalparlament 2009, deshalb wenden wir uns heute mit dieser Anfrage an Sie. Das Regionalparlament ist zwar im engeren Sinne für die Jugendarbeit nicht zuständig. Es kann aber Initiativen unterstützen, die das freiwillige Engagement in der Jugendarbeit fördern. Die JugendRegion (der Zusammenschluss der Stadt- und Kreisjugendringe in der Region Stuttgart) will die gesellschaftliche Anerkennung von freiwilligem Engagement und die dazu erforderliche, freiwillige Qualifizierung in der Region Stuttgart …

Antwort: Dr. Ingo von Pollern (CDU)

Hallo Herr Baumeister, ich unterstütze alle Vorschläge, die die Juleica und damit das Ehrenamt aufwertet. Freundliche Grüße Pollern RPT Antwort auf Anfrage an die KandidatInnen für das Regionalparlament

Seite 72 von 78« Erste...102030...7071727374...Letzte »

Featured Box

  • Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder
    Der KJR greif Wünsche und Anregungen seiner Mitglieder auf, benennt Bedarfe im Lebensfeld Jugendlicher, und setzt diese in innovative Projekte um
  • Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten
    Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche
  • Verleih des Kreisjugendring Rems-Murr e.V.Verleih
    Verleihangebote sind Teil unseres Services in der Region Backnang und umfassen viele Artikel für die Jugendarbeit
  • Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg
    Das Freizeit- und Schulungsheim in Murrhardt-Mettelberg bietet Jugendgruppen und Schulklassen einen idealen Raum für Gemeinschaft, Spiele, Lernen …
  • Fortbildungen der Jugendarbeit Fortbildungen der Jugendarbeit
    Qualifizieren, motivieren, engagieren dazu tragen unseren Fortbildungen in erheblichem Maße bei. Erfahrene ReferentInnen vermitteln Basics …
  • Freiwilliges Soziales Jahr Freiwilliges Soziales Jahr
    Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist ein Jahr, in dem junge Frauen und Männer (zwischen 16 und 26 Jahren) in einer sozialen Einrichtung arbeiten
  • Meldestelle ‚respect!‘Die Meldestelle 'respect!' bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.
    Die Meldestelle ‚respect!‘ bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.