. . Startseite | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt

Aktuelles …

Besuch beim Partnerkreisjugendring in Meißen – 2019

Mit einer Stadtführung auf den Spuren von Louise Otto Peters startete unser diesjähriger Austausch mit dem Partnerkreisjugendring Meißen. Berichte aus dem beeindruckenden Leben der Frauenrechtlerin, Autorin und Gründerin der „FrauenZeitung“ (1849)  begleiteten die Stadtführung durch die historische Altstadt von Meißen. Die Kombination aus Erzählungen inspirierender Lebensereignisse der Louise Otto Peters und das gleichzeitige Sehen oft noch gut erhaltener oder restaurierter Gebäude und Plätze ihrer Zeit, waren ein mehr als gelungener …

Bubble Soccer Event

Die Integrationsoffensive fördert unsere Sportaktionen in Murrhardt. Ziel ist es viele verschiedene Jugendliche auf einen Platz zu bekommen, die gemeinsam Sportmachen und in Kontakt kommen – aber natürlich auch – neue, skurrile Sportarten kennenzulernen. Starten werden wir am 29.05.2019 mit einer Bubble Soccer-Aktion. Dies findet in Kooperation mit dem Verein Vielfalt tut gut. und dem VfR Murrhardt statt. Alle Jugendliche sind sehr herzlich eingeladen dabei zu sein! Weiter gehts mit …

Ein buntes Theater-Wunder

Download: „WKZ – 12.04.2019“ Artikel [.pdf | 220 kB]

Jugendfonds Rems-Murr

Der Jugendfonds Rems-Murr fördert 2019 Aktionen zur Gewinnung und Pflege des Ehrenamts. Anträge können noch bis zum 30.06. eingereicht werden. Mehr Informationen gibt es hier.  

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Leutenbach braucht Ihre Mitwirkung!

Der AWO Ortsverein e.V. bietet seit vielen Jahren in den Sommerferien eine Ortsranderholung für Kinder im Alter von etwa 6 – 12 Jahren mit einem abwechslungsreichen Programm wochentags in der Zeit von Montag 29.07. bis Freitag 09.08.2019 in der Mehrzweckhalle in Nellmersbach an. Die Programmgestaltung erfolgt dabei in weitestgehend eigenständiger Verantwortung und Umsetzung durch das pädagogische Team, dem sie angehören können und für das wir sie gerne gewinnen möchten! Für …

Politisches Speeddating am Bildungszentrum Weissacher Tal

Im Rahmen der Kampagne „Bock auf Wahl“ unseres Projekts „Partnerschaft für Demokratie Weissacher Tal und Althütte“ fand am 11.4.19 ein politisches Speeddating statt. Dazu haben sich am Bildungszentrum Weissacher Tal rund 70 Jugendliche der Klassenstufe 10, drei Mitglieder des „Ring politischer Jugend“ sowie 10 kommunalpolitische VertreterInnen eingefunden. Dazu gehörten: SPD Weissach: Irmgard Hestler Liste Weissacher Bürger: Jan Hutzenlaub, Simon Färber CDU/FWV Weissach: Jörg Schaal, Timo Kleeh, Peter Jürgen Blessing, Günther …

Kontakt-Info

Featured Box

  • Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder
    Der KJR greift Wünsche und Anregungen seiner Mitglieder auf, benennt Bedarfe im Lebensfeld Jugendlicher, und setzt diese in innovative Projekte um
  • Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten
    Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche
  • Verleih des Kreisjugendring Rems-Murr e.V.Verleih
    Verleihangebote sind Teil unseres Services in der Region Backnang und umfassen viele Artikel für die Jugendarbeit
  • Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg
    Das Freizeit- und Schulungsheim in Murrhardt-Mettelberg bietet Jugendgruppen und Schulklassen einen idealen Raum für Gemeinschaft, Spiele, Lernen …
  • Fortbildungen der Jugendarbeit Fortbildungen der Jugendarbeit
    Qualifizieren, motivieren, engagieren dazu tragen unseren Fortbildungen in erheblichem Maße bei. Erfahrene ReferentInnen vermitteln Basics …
  • Freiwilliges Soziales Jahr Freiwilliges Soziales Jahr
    Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist ein Jahr, in dem junge Frauen und Männer (zwischen 16 und 26 Jahren) in einer sozialen Einrichtung arbeiten
  • Meldestelle ‚respect!‘Die Meldestelle 'respect!' bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.
    Die Meldestelle ‚respect!‘ bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.