. . Startseite | Sitemap | Impressum | Datenschutz | Kontakt

Projektarchiv

Eine unvollständige Liste abgeschlossener Projekte der Jugendarbeit, durchgeführt duch den Kreisjugendring Rems-Murr e.V.

Hier die Übersicht unserer aktuellen Projekte

Abenteuer Inklusion

Abenteuer Inklusion

Mit unserem Projekt wollen wir Jugendliche mit und ohne Behinderungen erreichen. Für beide Zielgruppen möchten wir Lern- und Begegnungsfelder eröffnen. Eine weitere wichtige Zielgruppe sind MultiplikatorInnen aus der Jugend- und Behindertenarbeit. Diese müssen wir für unser Anliegen auch im Sinne einer nachhaltigen Wirkung gewinnen, da sie diejenigen sind, die zu den jugendlichen notwendigen Beziehungen haben.

weiterlesen …

Begleitkreise

Jeder Mensch, ob mit oder ohne Behinderung, hat eine Zukunft. Die Zukunft fängt heute an und dauert hoffentlich noch sehr lange. Jeder Mensch hat das Recht auf eine gute, bunte Zukunft, die er oder sie selbst gestalten kann. Klar, kein Mensch kann in die Zukunft schauen und keiner kann sagen, was genau in der Zukunft passieren wird. Aber jeder kann Wünsche, Träume und Ideen für die Zukunft haben. Und genau darum geht es im Projekt „Begleitkreise“.

weiterlesen …

Chancensprung

„Chancensprung – Anschluss halten und fit in Ausbildung gehen“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler sowie an junge Menschen, die von Schulversagen und Schulabbruch bedroht sind und die von schulischen Regelsystemen nicht oder nicht mehr ausreichend erreicht werden können.

weiterlesen …

Diyalog

Projekt Diyalog

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge unterstützt seit 2012 unser Projekt “Diyalog”. Durch verschiedene Angebote wollen wir den Dialog zwischen Mehrheitsgesellschaft und Migrantenselbstorganisationen fördern und gemeinsam ins Gespräch. Ein weiterer, uns wichtiger Punkt, ist die Unterstützung von Migrantenselbstorganisationen bei deren Jugendarbeit.

weiterlesen …

Ehrenamts-Tandem & Freiwilligen-Tandem

Der Kreisjugendring Rems-Murr e.V. beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Inklusion. Die letzten Jahre haben wir durch Aktionen zur Sensibilisierung (Rolliparcours und Aktionen mit Blindenstöcken) auf die besonderen Bedarfe von Menschen mit Behinderung aufmerksam gemacht. Seit diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem Thema „Miteinander“. In Form von Tandems werden wir Jugendliche mit und ohne Behinderung zusammenbringen, um im sozialen Bereich/im Ehrenamt/im Verein/etc. Jugendlichen mit Behinderung die Möglichkeit zu eröffnen, aktiv am Freizeitleben teilzunehmen. Das bedeutet, Teilhabe zu ermöglichen und Perspektiven zu verändern.

weiterlesen …

ExpertInnen in eigener Sache

Zum einen richtet sich das Projekt an alle Haupt- und Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit denen es ein Anliegen ist, Jugendliche ohne Behinderung zu sensibilisieren. Zum anderen aber vor allem an Euch: An Jugendliche und junge Erwachsene mit Handicap, denn Ihr seid die ExpertInnen in eigener Sache.

weiterlesen …

Go for it!

Im Rahmen des Lerncoachings werden jüngere Schüler/-innen im Bereich des schulischen Lernens von älteren Schüler/-innen, den Lerncoaches, individuell unterstützt, begleitet und beraten. Die freiwilligen Lerncoaches stärken die Fähigkeit der jüngeren Schüler/-innen, ihr Lernen zunehmend selbständig zu gestalten und mit den eigenen Fähigkeiten reflektierter und effizienter umzugehen.

weiterlesen …

JobEngine

Wir unterstützen Jugendliche im Übergang Schule-Beruf und begleiten sie in ihrer beruflichen Orientierung und der Entwicklung eigener beruflicher Perspektiven. Wir entwickeln in Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern innovative und jugendgerechte Projektbausteine. Wir bauen lokale Netzwerke, die Jugendarbeit, Arbeitgeber, Jugendberufshilfe, Arbeitsamt und freiwilliges Engagement verknüpfen. Wir bündeln bereits bestehende Vermittlungs- und Beratungskompetenz und unterstützen Jugendarbeit und Schulen vor Ort

weiterlesen …

KOMET 2

Die Kompetenzschmiede Theater soll in erster Linie Jugendliche im Alter von 13-16 Jahren aus Haupt- und Realschulen ansprechen. Das Kooperationsprojekt zwischen Kreisjugendring, Schulen und Moscheevereinen (DITIB) soll an mehreren Standorten im Landkreis verankert werden und junge Menschen durch die theaterpädagogische Arbeit in der Erlangung vielfältiger Kompetenzen unterstützen.

weiterlesen …

komm-waehlen

Mit diesem Projekt förderte der Kreisjugendring Rems-Murr e.V. für die Kommunalwahlen 2009 die Wahlbeteiligung, gerade von jungen Erwachsenen, im Rems-Murr-Kreis. Es wurden dazu verschiedenste Aktionen initiieren und durchgeführt. Ein weiteres Ziel unserer Kampagne war …

weiterlesen …

Kompetenzagentur Rems-Murr Kreis

Das Programm Kompetenzagentur ist Bestandteil der Initiative JUGEND STÄRKEN des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend. Auftrag der Kompetenzagenturen ist es, besonders benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene, die vom bestehenden Unterstützungssystem nicht profitieren oder den Zugang nicht aus eigenem Antrieb finden, bei der sozialen und beruflichen Integration zu unterstützen.

weiterlesen …

Lebenslinien

Lebenslinien ist ein Modellprojekt zur Förderung des gewaltfreien Zusammenlebens. Hierbei setzt das Projekt auf den wissenschaftlich fundierten Ansatz der Werte- und Demokratieerziehung. Dabei werden Jugendliche angeregt, sich aktiv mit eigenen Wertvorstellungen auseinander zu setzen und für sich selbst herausfinden, was für ihr Leben und die Gesellschaft wirklich wichtig ist.

weiterlesen …

Lernen vor Ort

„Lernen vor Ort“ ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit deutschen Stiftungen. Sie soll Kommunen ermöglichen ein aufeinander abgestimmtes Bildungsmanagement aufzubauen. Bundesweit haben mit dem Rems-Murr-Kreis insgesamt 40 Kommunen den Zuschlag bekommen um das Projekt umzusetzen.

weiterlesen …

Mobil in der Jugendarbeit

Vorstellung des Renault Kangoo

Eine große rote Schleife zierte das weiße Auto: Der neue Renault Kangoo des Kreisjugendring Rems-Murr e.V. wurde am 18.4.2012 öffentlich in Betrieb genommen. Brunner Mobil und 45 Werbepartner aus dem Landkreis ist es zu verdanken, dass das Fahrzeug künftig den Jugendlichen in Murrhardt zu Gute kommt.

weiterlesen …

Netzperten

Netzperten

… ist ein Projekt zur Förderung der Digitalen Mündigkeit mit dem Ansatz der Peer-Education. SchülerInnen absolvieren eine umfangreiche Ausbildung über Chancen und Risiken der Neuen Medien. Ihre gewonnenen Kenntnisse und Fähigkeiten geben die Jugendlichen an ihre MitschülerInnen weiter im Rahmen von selbst durchgeführten Workshops und im persönlichen Gespräch.

weiterlesen …

Partizipation und Beteiligung durch mehr Jugendarbeit in türkischen Vereinen

Der Kreisjugendring wurde seit Januar 2009 vom Europäischen Integrationsfonds gefördert. Das Projekt „Partizipation und Beteiligung durch mehr Jugendarbeit in türkischen Vereinen“ unterstützte interessierte türkische Vereine dabei, Jugendarbeit innerhalb ihrer Strukturen aufzubauen.

weiterlesen …

Sichtbar (Europäischer Integrationsfonds)

Das Projekt „Sichtbar“ wurde seit 2012 vom Europäischen Integrationsfonds gefördert. Darin unterstützten wir religiöse, türkeistämmige Vereine im Landkreis bei deren Jugendarbeit . Wie dies für die Moscheevereine und die Alevitischen Gemeinden aussehen kann, hängt von Verein zu Verein ab. Unser Programm stimmten wir eng mit den jeweiligen Gemeinden ab.

weiterlesen …

Sichtbar (Initiative Demokratie Stärken)

Ein wichtiges Anliegen ist der Aufbau von Angeboten der Jugendarbeit in den Moscheen und alevitischen Gemeinden, die aber auch pädagogisch unterfüttert sein sollen. Dazu führt der Kreisjugendring jährliche Juleica-Schulungen durch, die Jugendleiter aus allen Vereinen zur Weiterbildung nutzen können.

weiterlesen …

Start up Economics

Bei dem Projekt „Start-up economics“ des Kreisjugendrings Rems-Murr e.V. könnt Ihr praxisorientiert und möglichst „echt am Markt“ unternehmerisches Denken und Handeln erproben. Wirtschaft hautnah erleben, eigene Ideen einbringen und die eigenen Talente entdecken.

weiterlesen …

TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN

Ziel des Lokalen Aktionsplans ist es, die Offenheit in der Aufnahmegesellschaft und die Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund zu erhöhen. Außerdem soll Fremdenfeindlichkeit abgebaut, die Zivilgesellschaft gestärkt und die bürgerschaftliche Beteiligung erhöht werden.

weiterlesen …

Triple V - Values vs Violence

“Triple V” ist ein europäisches Projekt zur Förderung des gewaltfreien Zusammenlebens. Mit Hilfe des wissenschaftlich fundierten Ansatzes der “Wertekommunikation” werden Jugendliche angeregt, sich aktiv mit eigenen und fremden Wertevorstellungen auseinander zu setzen. Gleichzeitig bilden die Projektpartner in ihren Regionen Multiplikatoren in spezifischen Methoden der “Wertekommunikation” aus.

weiterlesen …

Vielfalt tut gut

Im Rahmen des Bundesprogramms „Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie – gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus“ hat der Kreisjugendring Rems-Murr e.V. gemeinsam mit dem Kreisjugendamt einen lokalen Aktionsplan für den Rems-Murr-Kreis entwickelt.

weiterlesen …

Welzheim Live

Website für Kinder und Jugendliche in Welzheim und Umgebung. Aktuelle Angebote, wichtige Events, Termine, Freizeiten und vieles mehr von den örtlichen Vereinen, Jugendarbeit, Jugendeinrichtungen, Kirchen, Schulen, Stadt und Kreisjugendring Rems-Murr e.V.

weiterlesen …

Kontakt-Info

Featured Box

  • Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder Jugendarbeit: Projekte & Arbeitsfelder
    Der KJR greift Wünsche und Anregungen seiner Mitglieder auf, benennt Bedarfe im Lebensfeld Jugendlicher, und setzt diese in innovative Projekte um
  • Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche Tourguide: Kinder- & Jugendfreizeiten
    Internationale Jugendbegegnungen, Studienfahrten und Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche
  • Verleih des Kreisjugendring Rems-Murr e.V.Verleih
    Verleihangebote sind Teil unseres Services in der Region Backnang und umfassen viele Artikel für die Jugendarbeit
  • Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg Freizeit- & Schulungsheim Mettelberg
    Das Freizeit- und Schulungsheim in Murrhardt-Mettelberg bietet Jugendgruppen und Schulklassen einen idealen Raum für Gemeinschaft, Spiele, Lernen …
  • Fortbildungen der Jugendarbeit Fortbildungen der Jugendarbeit
    Qualifizieren, motivieren, engagieren dazu tragen unseren Fortbildungen in erheblichem Maße bei. Erfahrene ReferentInnen vermitteln Basics …
  • Freiwilliges Soziales Jahr Freiwilliges Soziales Jahr
    Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist ein Jahr, in dem junge Frauen und Männer (zwischen 16 und 26 Jahren) in einer sozialen Einrichtung arbeiten
  • Meldestelle ‚respect!‘Die Meldestelle 'respect!' bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.
    Die Meldestelle ‚respect!‘ bietet die Möglichkeit schnell und einfach politisch motivierte Drohungen, rassistische Beleidigungen und Volksverhetzung zu melden.